klee3.png

Yogaglückskind

Onlinekurs

Krieger2_edited.jpg

Positiv in die Geburt - Yoga und mentale Geburtsvorbereitung

 


 

 

Dieser Kurs bietet dir die Möglichkeit, deinen Körper, deinen Geist und deine Seele während der Schwangerschaft ins Gleichgewicht zu bringen. Zusätzlich zum Yoga in der Schwangerschaft lernst du Yogapositionen, Atem- und Entspannungstechniken und weitere Möglichkeiten der mentalen Geburtsvorbereitung kennen, die dich und dein Baby positiv bei der Geburtsarbeit unterstützen.

Ich zeige dir verschiedene Möglichkeiten auf, wie du Ängste abbauen und dir und deinem Baby eine positive Geburt ermöglichen kannst.

Kraftvoll, achtsam und liebevoll bereitest du dich so auf die vertrauensvolle und selbstbestimmte Geburt deines Glückskindes vor.

 

Dieser Kurs beinhaltet nicht nur Praxis, sondern auch Theorie.

Desweiteren erhältst du freien Zugang zu meinem Online-Magazin "Gut vorbereitet", sowie zwei Übungsposter zum downloaden. Außerdem kannst du zwei Audio-Entspannungen über einen unbegrenzten Zeitraum nutzen.

Yoga kann dich - sei es körperlich oder mental - nicht nur durch die Schwangerschaft, sondern auch durch die Geburt begleiten.

Schwangere Frau Staying Fit
Aquarell-Pinsel 11

- Du gerne zu Hause, in deinem gewohnten Umfeld, an deinem Lieblingsplatz (der übrigens seine ganz besondere Qualität entwickelt, wenn du ihn so gestaltest, wie du es magst: mit Blumen, Kerzen, esoterischem Klimbim oder auch ganz clean) und  nicht auf der Matte hinten rechts im Yogaraum üben möchtest.

Dieser Kurs ist genau das richtige für dich, wenn...

Aquarell-Pinsel 11

Was dich erwartet...

Brückenhaltung

- Du gerne deine eigenen Kissen und Decken nutzt.

- Du hier - an deinem geschützten, intimen Yogaort deinen Blick nach innen - hin zu dir selbst wenden möchtest, ohne Ablenkung oder Unsicherheit (Mache ich es richtig? Wie machen es die Anderen? Was denken die Anderen?) so, dass du nur bei dir und bei deinem Baby bist, genauso, wie es unter der Geburt sein soll und wie du es dir wünschst.

- Du deinen Körper in der Schwangerschaft besser wahrnehmen und verstehen willst und bereit bist, Veränderungen offen gegenüberzutreten.

- Du Schwangerschaftsbeschwerden mildern oder vorbeugen möchtest.

- Du zur Ruhe und Entspannung finden möchtest UND in sanfter Bewegung bleibst.

- Du dir das lästige Umherfahren sparen willst und nach der Stunde einfach weiter entspannen möchtest, statt dich ins stressige Verkehrsgetümmel zu stürzen und du damit auch noch ein Umwelthero wirst ;o) !

- Du voller Vertrauen in dich und dein Baby gebären möchtest, weil du stärker bist, als du glaubst!!!

 

- Du dich mental auf die Geburt deines Glückskindes vorbereiten willst und von meinen Erfahrungen profitieren willst

 

- Du offen bist für neue oder andere Erfahrungen, denn auch das ist YOGA !

Ein Kurs aufgeteilt in 6 Module á 90 Minuten gespickt mit körperlichen und mental geburtsvorbereitenden Übungen, Wissen, Informationen und Austausch.

Aquarell-Pinsel 11

Kursinhalt:

 

Modul 1: Mit Yoga durch die Schwangerschaft (Bewegung und Entspannung)
Modul 2: Mit Yoga durch die Schwangerschaft (Rücken)
Modul 3: Mit Yoga durch die Schwangerschaft (Beckenboden)
Modul 4: Yoga + mentale GBV (Atem des Lebens & Verbindung schaffen)
Modul 5: Yoga + mentale GBV (Tausche Angst gegen Mut&Vertrauen)
Modul 6: Yoga + mentale GBV (Mit Yoga durch die Geburt)

 

- sanftes Hatha Yoga  (Atmung und Sonnengruß, Yoga für den Rücken, Becken und Beckenboden, Stabilität und Gleichgewicht - mit dem Ziel, Freiraum im Becken zu schaffen, Länge und Öffnung in die Brustwirbelsäule zu bringen, den Rücken zu stärken, deine Beine und den Beckenboden sanft zu kräftigen und dich einfach beweglich zu halten, Geburtspositionen)

- Yoga Nidra

- Entspannungs -und Atemtechniken

- Tönungsübungen

- das Fördern einer positiven Einstellung rund um Schwangerschaft und Geburt

- Affirmationsarbeit + Visualisierungen

- Meditationen

- Stärkung der Bindung zum Baby

- Bonus: Audioentspannung und Atemübung, 2 Übungsposter,

freier und unbegrenzter Zugang zum online-Magazin "Gut vorbereitet",

 

 

      

       

Noch Fragen?

 

Warum Yoga in der Schwangerschaft?

Die Yogapositionen, die wir in diesem Kurs üben haben das Ziel, Freiraum im Becken zu schaffen, Länge und Öffnung in die Brustwirbelsäule zu bringen, den Rücken zu stärken, deine Beine und den Beckenboden sanft zu kräftigen und dich einfach beweglich zu halten. Das Atmen wird dir leichter fallen, dein Immunsystem gestärkt und dein Blutkreislauf stabilisiert. Dadurch, dass deine Organe besser durchblutet werden, wenn du Yoga übst, kannst du Krampfadern, Verstopfung und Hämorroiden vorbeugen. Auch andere lästige Begleiterscheinungen in der Schwangerschaft wie z.B. Rücken- und Ischiasbeschwerden oder Wassereinlagerungen kannst du mit Yoga vorbeugen oder zumindest lindern. Du kannst deinen Körper bis zur Geburt hin fit und beweglich halten und durch das Üben und längere Halten der einzelnen Yogapositionen mehr Ausdauer erlangen.

Auch das ist im Hinblick auf die Geburt ein Vorteil!

Mit Yoga kannst du Stress und Verspannungen abbauen, nimmst deinen Körper besser wahr, was dafür sorgt, dass du dich einfach wohler fühlst.

Warum sollte ich in mich mental auf die Geburt vorbereiten?

Kurz und knapp: Mentale Geburtsvorbereitung kann Angst besiegen und dich mutig und zuversichtlich der Geburt entgegen gehen lassen. Die Geburt ist nicht nur für deinen Körper eine Höchstleistung, sondern auch für deine Seele und deinen Geist. Du kannst es dir vorstellen, wie bei einer Sportlerin, die sich auf einen Wettkampf vorbereitet - oder auf einen Marathon - oder auf eine Bergbesteigung (gilt eigentlich für jede körperliche Höchstleistung). Wird sie sich nur körperlich fit halten oder bereitet sie sich noch anderweitig vor?

Stress, Druck und Nervosität können der körperlichen Höchstleistung im Wege stehen und genau dafür ist es wichtig, mental stark zu sein, damit Körper, Geist und Seele im Einklang zusammen arbeiten können.

Genauso ist es bei der Geburt, bzw. sollte es sein.

 

Warum sollte ich in diesen Kurs investieren?

Erstmal aus den eben benannten Gründen und dann, weil es einfach sinnvoll ist, in eine gute Vorbereitung Zeit und Geld zu investieren.

In Hochzeiten, Junggesellinnenabschiede, Geburtstage, Führerscheinprüfungen... wird so viel Zeit und Geld investiert - warum nicht auch in die mentale Geburtsvorbereitung? Dabei ist die Geburt eines Kindes so ein besonderes, einmaliges, intensives und wundervolles Ereignis im Leben einer Frau...

Ist der Kurs eine Kassenleistung?

Leider nicht. Das musst du bei deiner Krankenkasse selbst erfragen. Manche Kassen übernehmen den Kurs oder zumindest teilweise (hauptsächlich die Privaten). Auf Wunsch sende ich dir nach Abschluss des Kurses eine Teilnahmebestätigung zu.

Sollte ich noch zusätzlich an einem Geburtsvorbereitungskurs teilnehmen?

Das ist deine eigene Entscheidung und ich kann dir dazu auch keinen Rat geben, denn ich war in keinem Einzigen ;0).

Meine drei Kinder habe ich alle selbstbestimmt und im Vertrauen auf meinen Körper und mein selbst angeeignetes Wissen geboren.

Aber ich möchte nicht ausschließen, dass ein Geburtsvorbereitungskurs dir zusätzliches Wissen und Sicherheit vermittelt.

Mein Kurs bereitet dich mental auf die Geburt vor. In einem Geburtsvorbereitungskurs erfährst du vielleicht zusätzlich noch etwas über die erste Zeit mit deinem Baby und über das Wochenbett. Aber wie schon erwähnt, ich habe selbst nie einen Geburtsvorbereitungskurs besucht, deshalb müsstest du dich über die Inhalte eines solchen selbst informieren.

Ist der Kurs auch geeignet, wenn ein geplanter Kaiserschnitt ansteht oder eine Risikoschwangerschaft besteht?

Auf jeden Fall.  Gerade bei einem Kaiserschnitt ist es wichtig, tief zu entspannen und je öfter man dies vorher geübt hat, um so besser. Positives Denken ist in einer Risikoschwangerschaft für Mutter und Kind von besonderer Bedeutung und kann viel Kraft und Vertrauen schenken. Die Yogaübungen sind sanfter Art und werden dir und deinem Baby nicht schaden. Aber auch hier gilt: immer auf den eigenen Körper hören, sich nicht in eine Position zwingen und gerne vor der Buchung den Arzt fragen.

 

Welche technischen Geräte brauche ich, um am Kurs teilzunehmen? An was sollte ich noch denken?

Du brauchst einen Rechner, Tablet oder ein Handy.

Der Kurs findet im online Livestream über Zoom statt. Zeitnah erhältst du von mir die jeweilige Meeting ID, sowie das Passwort, mit dem du dich einloggen kannst. Bitte sende mir hierfür deine Kontaktdaten (Name, Adresse, Handynummer, e-mail Adresse): Kontakt !

Du benötigst eine rutschfeste Unterlage (Yogamatte ist von Vorteil), Stillkissen oder andere Kissen, mit denen du es dir in den Entspannungsübungen bequem machen kannst, eine Decke und etwas zu trinken. Trage gerne bequeme Kleidung und versuche etwa 1-2 Stunden vor unserer Stunde nichts zu essen, damit dein Körper nicht so viel mit der Verdauung beschäftigt ist.

 

Sonst noch was?

Ich freue mich auf dich!

Liebe Pia...,

Dein Kurs hat mir einfach super geholfen, weil ich mir vor der Geburt schon immer gesagt habe, dass wir dafür gemacht sind und ich das schaffe.

Konnte da sehr positiv rein gehen.

Vielen Dank dafür!

Ganz liebe Grüße, Clara

 

Yogaglückskind - undogmatisch, mit Herz & Phantasie